#0  require_once() called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-includes/template.php:572]
#1  load_template(/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-content/themes/mecomV1.5/mecomV1.5/header.php, 1) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-includes/template.php:531]
#2  locate_template(Array ([0] => header.php), 1) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-includes/general-template.php:45]
#3  get_header() called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-content/themes/mecomV1.5/mecomV1.5/single-production.php:2]
#4  include(/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-content/themes/mecomV1.5/mecomV1.5/single-production.php) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-includes/template-loader.php:75]
#5  require_once(/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-includes/template-loader.php) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-blog-header.php:19]
#6  require(/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-blog-header.php) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/index.php:17]
Maja Vogt verschlägt es in die Rhön: Dort muss sie die finanzielle Lage der Firma Belling bewerten - doch Juniorchef Thomas arbeitet gegen sie.

Beide wissen nicht, dass sie einander schon einiges anvertraut haben – im Netz, anonym.
Katharina Schubert und Götz Schubert fliegen in dieser charmanten Romantikkomödie buchstäblich aufeinander. Bettina Woernle inszenierte “Das Glück am Horizont” nach einem Buch von Nicole Houwer. Gedreht wurde in Fulda und der Naturlandschaft der hessischen Rhön.

Besetzung und Stab

Darsteller
Katharina Schubert, Götz Schubert, Eva-Maria Hagen, Peter Fitz, Margot Nagel, Heinrich Schafmeister u.a.
Produzent
Helmut Griebel
Redaktion
Katja Kirchen, ARD / degeto
Regie
Bettina Woernie
Buch
Nicole Houwer
Kamera
Eberhard Geick
Kostüm
Bruni Hannemann
Ausstattung
Winfried Henning
Produktionsleitung
Chris Schmelzer
Drehorte
Fulda und Umgebung
Produktionszeit
Juli / August 2006
Länge
90 min
Erstausstrahlung
30.Mai 2008, ARD
U