#0  require_once() called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-includes/template.php:572]
#1  load_template(/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-content/themes/mecomV1.5/mecomV1.5/header.php, 1) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-includes/template.php:531]
#2  locate_template(Array ([0] => header.php), 1) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-includes/general-template.php:45]
#3  get_header() called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-content/themes/mecomV1.5/mecomV1.5/single-news.php:13]
#4  include(/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-content/themes/mecomV1.5/mecomV1.5/single-news.php) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-content/themes/mecomV1.5/mecomV1.5/single.php:7]
#5  include(/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-content/themes/mecomV1.5/mecomV1.5/single.php) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-includes/template-loader.php:75]
#6  require_once(/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-includes/template-loader.php) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-blog-header.php:19]
#7  require(/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/wp-blog-header.php) called at [/kunden/mecom-forum.de/webseiten/mecom-fiction.de/index.php:17]

News

15.09.2016

Harry G spaziert über den Viktualienmarkt. Ein Filmteam läuft vor ihm her. Er unterhält sein YouTube-Publikum: über die Stadt München und ihre Touristen in der Innenstadt. Dabei erreicht er ‚Moni’s Grill‘, sein Stammlokal. Harry G würde gerne reingehen, muss aber zunächst weiter und seine Arbeit machen.

Im Lokal stehen die beiden Kinder Hermes und Consuela ratlos in der Küche. Oben in der Wohnung gab es Streit: Es ging um Besitz. Wem gehört was – Oma Christa nichts und ihren beiden Töchtern Moni und Toni alles. Und anschließend war die Oma weg und unauffindbar.

Kurz vor dem Streit hat Consuela eine Mail von Omas Chatpartner ‚Bacchus 24‘ auf deren Computer entdeckt. Er fragt nach der Antwort auf sein Angebot. Und jetzt rätselt jeder, worin das Angebot des jungen Anwalts besteht und wo sich Oma Christa aufhalten könnte.

Die Schweiger-Oma gibt selbst die Antwort darauf, indem sie mit ihrem jungen Chatpartner im Lokal als Gast im eigentlich für die Prominenten reservierten Raum Platz nimmt. Und sie benimmt sich auch wie ein Promi und jagt mit ihren Bestellungen ihre beiden Töchter durch die Gegend. Dann bespricht sie mit ihrem jugendlichen Begleiter dessen Angebot: Festanstellung mit vielen Vorzügen und einem guten Gehalt – für Arbeiten, die sie für ihre Familie umsonst gemacht hat. Moni und Toni beraten, was zu tun ist. Schließlich ergreift Toni die Initiative, schnappt sich ihre Mama und macht ihr ein Gegenangebot.


Google maps Anfahrt

mecom fiction GmbH
Hesseloherstr. 9
80802 München

Büroadresse:
Theresienstr. 35
80333 München

Tel +49 89-21588867-0
Fax +49 89-81588867-99

info@mecom-fiction.de

Spezialisten für fiktionale TV-Produktionen. Charakteristisch sind emotionale Produktionen und Geschichten in Settings mit hoher visueller Attraktivität.
U